Zum Kassel Marathon 2016

Laufen. Walking. In Kassel.

Zum Kassel Marathon 2016

21 September 2016 Berichte 0

So manch ein Läufer mag sich im Vorfeld des 10. Kassel- Marathons mit bangem Gefühl gefragt haben, ob er sich nicht zu viel an solch einem heißen Wochenende abverlange. Schließlich gingen aber doch von der TGW sechs Marathonis, 13 Halbmarathonis, zwei Staffeln, drei Walker und zwei Minimarathonis an den Start. Glücklicherweise änderte sich das Wetter treffsicher am 17.9. und wechselte von Hitzewelle zu Läuferspaß, sodass an den zehn Streckenpostenhelfern der TGW und an den 25 Betreuern des Versorgungspunktes bei Kilometer 35 bzw. 15 nur gut gelaunte und moderat erschöpfte Läufer vorbeiflogen. Manche waren so fix, dass das Zurufen von Motivationssprüchen nur unter größter Anstrengung oder leider auch gar nicht gelang. Allen Teilnehmer gebührt Ehre und Anerkennung für die vollbrachte Leistung!

Die Ergebnisse sprechen deshalb auch für sich:
Marathon Netto: Karsten 03:24:15, Thomas 03:46:19, Lothar 04:17:39, Jörg 04:26:53, Achim 04:32:13, Klaus 04:37:24.
Halbmarathon Netto: Christian 01:30:54, Che 01:40:34, Robert 01:42:14, Heiko 01:44:08, Dirk 01:44:33, Helga 01:50:58, Silke 01:54:12, Eva 01:57:14, Katja 01:58:43, Udo 01:58:53, Katharina 02:07:13, Petra 02:14:26 und Ernst 02:23:37.
Mixed-Straffel Netto: TG Wehlheiden 1 (Johanna, André, Christel, Margret) 04:54:26 und TG Wehlheiden 2 (Anna, Martin, Mirjana, Bettina) 04:54:26.
Walking Netto: Rüdiger 01:01:08, Wilfried 01:01:10 und Renate 01:04:51.
Minimarathon Netto: David 00:19:03 und Mariette 00:21:19.
Insgesamt haben demnach direkt oder indirekt von den 111 Lauftrefffreunden (siehe Kontaktliste) immerhin 67 teilgenommen. Da liegt selbstverständlich noch Potential, dennoch darf man den 10. Marathon in Kassel auch für den eigenen Verein als Erfolg werten.

Ergebnisse in Tabellenform findet man hier.