Eure Meinung

Veranstaltungen

Hüttenwanderung 2017

Hüttenwanderung – Ein Test

Überlege die richtigen Antworten und begründe!

1. Wie startet man am besten in das neue Laufjahr?

a) verkatert

b) mit dem Lauftreff

c) verletzt

2. Wann beginnt das Laufjahr?

a) Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen auf kurz/kurz umschlagen, Mitte März

b) Sobald die Winterlaufserie in Ippinghausen abgeschlossen ist; So, 19. Februar

c) Wenn alle aus dem Krankenstand zurück sind, nach Absprache

3. Was treiben die Lauftreffmitglieder an und in der Hütte?

a) Sie würfeln die Startplätze für den Nordhessencup aus, turnen über den Fitnesspfad und legen daraufhin das Sportabzeichen ab.

b) Sie schlendern gemütlich um 10.00 Uhr vom Parkplatz „Herbsthäuschen“ in einer einstündigen Wanderung zum Habichtsspiel, lassen sich dort von Sabine Schnaps und Likör einschenken. Nehmen die von Lothar gegrillten Würste in Empfang, trinken dazu gemütliche Biere sowie heißen Glühwein, räubern über das abwechslungsreiche Buffet und markieren zum Abschluss das Gesicht mit dem Zuckerschaum der Schokoküsse.

c) Sie beraten über Duschzeiten, bestimmen die dynastische Postenvergabe und legen Aktien bei den Bad banks an.

4. Wie endet im Allgemeinen und Besonderen eine solche Jahresauftaktsveranstaltung?

a) Notfallwagen begleiten geschwächte Mitglieder zu ihren Angehörigen

b) fröhlich mit Fähnchen um 14.30 Uhr

c) verwirrte und verirrte TGW-ler werden mehrere Tage später im dunklen unteren Firnsbachtal aufgegriffen und verkünden ihren Rettern, dass sie wohl nach einer vereinsinternen Hüttengaudi falsch abgebogen sein müssen.

Für alle Kenner des Lauftreffs dürfte das Erreichen der vollen Punktzahl keine Hürde darstellen, für alle, die sich unsicher sind, gibt es ein verstecktes Lösungssystem. Allen ermittelten Gewinnern wird eine Einladung zur Hüttensause 2018 zuteil.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>